Javascript Menu by Deluxe-Menu.com
Stichwort: Broschüren
Connection e.V.
Internationale Arbeit für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure
Broschüren 

Seite: 1   2   3   4   5   6  

Eine Übersicht

In unregelmäßigen Abständen veröffentlicht Connection e.V. Broschüren zu Schwerpunktthemen. Hier stellen wir Ihnen diese kurz vor.

Broschüre: Kriegsdienstverweigerung in Südkorea
Kurzbeschreibung und Inhalt
(15.06.2010) 

Ausführlich dokumentiert die Broschüre die Lage der Kriegsdienstverweigerer in Südkorea. Dort werden jedes Jahr bis zu 600 Verweigerer in der Regel zu einer Gefängnisstrafe von 18 Monaten verurteilt. Seit dem Jahre 2000 hat sich jedoch eine rege Kriegsdienstverweigerungsbewegung entwickelt, die vor allem auf internationaler Ebene versucht, eine Anerkennung des Rechts auf Kriegsdienstverweigerung zu erreichen.

Broschüre "Machtproben im Kaukasus"
Inhaltsverzeichnis
(01.02.2009) 

Im August 2008 gab es erneut Krieg in Europa. Diesmal fuhren georgische und russische Truppen Panzer auf. Nationalistisch aufgeheizte Machtpolitik auf allen Seiten, Interessen beim Zugang zu Rohstoffen und Transportwegen, globale Interessen Russlands und des Westens, aber auch ungelöste Konflikte aus den Zeiten der Sowjetunion ließen die Spannungen um Südossetien und Abchasien eskalieren. Leidtragende sind die Menschen in der Region.

Mit der Broschüre "Machtproben im Kaukasus" veröffentlicht Connection e.V. verschiedene Beiträge, die die Hintergründe des Krieges ausleuchten. Darüber hinaus enthält die Broschüre Artikel, die sich mit der Situation in den jeweiligen Militärs, mit Rekrutierung und Kriegsdienstverweigerung befassen.

US-Deserteur André Shepherd braucht Asyl
Broschüre, Januar 2009
(01.01.2009) 

Mit der Veröffentlichung dokumentieren wir die Asylantragstellung des US-Deserteurs André Shepherd. Als er im April 2007 ein zweites Mal in den Kriegseinsatz in den Irak gehen sollte, desertierte er und beantragte schließlich im November 2008 Asyl in Deutschland. Damit ist er der erste US-Verweigerer des Irakkrieges, der hier einen Antrag auf Anerkennung als politischer Flüchtling gestellt hat. Sein Fall wird ergänzt durch Berichte über aktuelle Verurteilungen gegen weitere US-Verweigerer.

Kriegsdienstverweigerung in der Türkei - Widerstand der Mutigen
Broschüre, September 2008
(01.09.2008) 

Mit dem Titel dokumentiert das Kriegsdienstverweigerungsnetzwerk "Connection e.V." Beiträge der letzten Jahre, Berichte zur Verfolgung einzelner Verweigerer, Aktivitäten in der Türkei und im Ausland, Interviews, Analysen und Stellungnahmen. Damit gibt die Broschüre einen plastischen Überblick zur Motivation, Bedeutung und den Perspektiven eines mutigen Kampfes für die Entmilitarisierung der türkischen Gesellschaft.

Beiträge und Aktionen gegen Rekrutierung
Broschüre, Mai 2008
(01.05.2008) 

Die Bundeswehr geht in die Offensive, um Freiwillige und Spezialisten für die Kriegseinsätze im Ausland zu finden. Allerdings wird dies zunehmend begleitet durch Antirekrutierungsaktionen, mit denen sowohl deutlich gemacht wird, dass die Bundeswehr eine Ausbildung zum Töten anbietet. Zum anderen werden bei den Aktionen die weltweiten Kriegseinsätze der Bundeswehr thematisiert. Mit der Broschüre dokumentieren wir die Aktivitäten gegen die Militärpolitik und insbesondere gegen die Rekrutierung der Bundeswehr.

Copyright soweit nicht anders angegeben: © Connection e.V.