Javascript Menu by Deluxe-Menu.com
Stichwort: Asyl und KDV
Connection e.V.
Internationale Arbeit für Kriegsdienstverweigerer und Deserteure
Asyl und KDV 

Seite: 1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23  

Eine Übersicht

In diesem Bereich finden Sie die Beiträge unter folgenden Stichworten: »Asyl«, »Asyl und KDV«, »Asylentscheidungen« und »Internationale Resolutionen«.

Solidarität mit André Shepherd!
(31.03.2009) 

Der AStA der Fachhochschule Düsseldorf unterstützt den Asylantrag des US-Deserteurs André Shepherd und fordert das Bundesamt für Migration und die Verwaltungsgerichte auf, diesen Antrag nicht nur mit der notwendigen Sorgfalt zu prüfen, sondern auch angesichts der von allen EU-Staaten proklamierten und immer wieder eingeforderten Achtung vor den Menschenrechten positiv zu entscheiden.

US-Deserteur André Shepherd erhält Friedenspreis
Bislang keine Entscheidung im Asylverfahren
(04.02.2009) 

Am kommenden Samstag, dem 7. Februar 2009, wird dem US-Deserteur André Shepherd der Friedenspreis des Munich American Peace Committee verliehen, einer US-amerikanischen Friedensgruppe mit Sitz in München. "Wir wollen André Shepherd auszeichnen", so Richard Forward für die Preisverleiher, "weil er mutig und überzeugt die Kriege in Irak und Afghanistan verweigert, trotz der drohenden Strafverfolgung." In dem beim Bundesamt für Migration anhängigen Asylverfahren ist bislang noch keine Entscheidung ergangen.

Vorwort zur Broschüre "US-Deserteur André Shepherd braucht Asyl"
(01.01.2009) 

André Shepherd ist er der erste US-Verweigerer des Irakkrieges, der in Deutschland einen Antrag auf Anerkennung als politischer Flüchtling gestellt hat. Die große Bedeutung seiner Antragstellung schlug sich in zahlreichen Presseberichten nieder. Gab es erst ungläubiges Staunen, so erkannten doch viele, dass André Shepherd nicht nur ausgesprochen gute Gründe für seine Entscheidung hat, sondern sich auch auf für Deutschland rechtlich bindende Regelungen der Europäischen Union berufen kann.

US-Deserteur beantragt Asyl
Erklärung von André Shepherd auf der Pressekonferenz in Frankfurt/M.
(27.11.2008) 

Mein Name ist André Shepherd. Ich war Mitglied der US-Armee, bis mir klar wurde, dass mein Gewissen mir nicht länger erlaubt, dort weiter zu dienen. Ich bin zur Zeit unerlaubt abwesend (AWOL) und habe in Deutschland politisches Asyl beantragt. Ich bitte Sie für dieses schwierige Unterfangen um Ihre Unterstützung.

"Ich wollte nicht mehr Teil dieses Krieges sein"
US-Deserteur André Shepherd legt seine Gründe dar
(27.11.2008) 

Ich nehme an, dass es verschiedentlich Fragen dazu gibt, warum ich mich entschieden habe, die Armee zu verlassen – und darüber hinaus mein Land. Um zu erklären, wie ich zu dieser Entscheidung kam, fange ich am besten von vorne an.

Copyright soweit nicht anders angegeben: © Connection e.V.